Black Friday und Cyber Week liegen nun hinter uns. Wir haben mit unseren Account Management-Teams gesprochen, um herauszufinden, welche Erkenntnisse wir gewinnen und auf die kommenden Weihnachtskampagnen und weitere Aktivitäten anwenden können.

Hier sind unsere Learnings, die du als Advertiser sofort umsetzen kannst:

Versandkostenfreie Lieferung

Gerade die versandkostenfreie Lieferung zu Aktionstagen ist ein starker Anker, um deine Verkaufszahlen in der High-Saison zu steigern. Das aktuelle Beispiel dafür ist das einer großen globalen Sportmarke, die einen enormen Umsatzanstieg von 162 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnete, der zum Teil auf die versandkostenfreie Lieferung vom Black Friday bis zum Cyber Monday zurückzuführen ist. 

Eine globale Sportmarke, die einen enormen Umsatzanstieg von 162 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnete, der zum Teil auf die versandkostenfreie Lieferung vom Black Friday bis zum Cyber Monday zurückzuführen ist.

Dies lässt sich einfach und schnell auf die letzten Tage vor Weihnachten übertragen, um von den Last-Minute-Einkäufen zu profitieren. Und auch zwischen den Jahren wird die Kaufkraft noch hoch sein und eine kostenlose Lieferung könnte zum Kauf motivieren.

Online Gutscheine

Versandkostenfreie Lieferung und schnelle Lieferzeiten sind starke Kaufmagneten, dennoch wird es immer die Käufer geben, die ihren Weihnachtseinkauf auf dem aller letzten Drücker erledigen. Das macht Online-Geschenkgutschein zu einer beliebten und praktischen Wahl. Aus Markensicht verlängern diese auch die Einkaufszeit bis nach Weihnachten. 

In der Vergangenheit konnten Publisher manchmal keine Provisionen aus dem Verkauf von Geschenkgutscheinen erzielen. Durch die zunehmende Beliebtheit von Geschenkgutscheinen, werden diese aber mittlerweile auch von Advertisern verprovisioniert.

Trendprodukte

Es ist wichtig, dass sowohl Advertiser als auch Publisher wissen, wonach ihre Kunden suchen und was sie gerade kaufen möchten.

Das Wissen darüber kann Marken dabei helfen, wettbewerbsfähige Preise für wichtige Artikel anzubieten und Trend-Artikel prominent zu platzieren.

Mit über 1.800 Advertisern bieten wir im Webgains Netzwerk Zugang zu Trend-Produkten und relevanten Publisher, die diese aktiv bewerben möchten.

Eine Benachrichtigung vom Advertiser an den Publisher darüber, welche seiner Produkte sich derzeit gut verkaufen, bietet vielfältige Möglichkeiten. Dadurch kann der Publisher die Werbung genau auf bestimmte Produkte abstimmen und dadurch mehr Traffic und Verkäufe generieren. Aus unserer langjährigen Erfahrung können wir bestätigen, dass dies gut funktioniert.

Ein Beispiel: Eine Marke, die eigentlich nicht für ihre Hausschuhe bekannt ist, schickte in der Black Friday Woche einen Newsletter über ihre Top-Produkte, u.a. auch Hausschuhe, an alle Publisher. Daraufhin beworben mehrere Content-Partner die Hausschuhe, was zu einem enormen Umsatz führte

Verwende Webgains Smart Commissions

Die Funktion Smart Commissions von Webgains ist vor allem in Spitzenzeiten ein wertvolles Tool, mit dem schnell und einfach die Provisionssätze für Publisher bis auf Produktebene verwaltet werden können. Es erhöht die Aufmerksamkeit für dein Partnerprogramm und schafft Anreize für Publisher, sich daran zu beteiligen. Marken ermöglicht es, ihre Margen und Budgets intelligent zu verwalten. 

Wir haben derzeit Advertiser, die Smart Commissions erfolgreich einsetzen. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von der stärkeren Fokussierung auf neue Produkte und Artikel mit höheren Margen bis hin zur Umschichtung von Überbeständen.

Nutze die Macht der Suchmaschine

Artikel von Publishern wie Mydealz und blackfriday.de mit Titeln wie „Top Black Friday Deals“ ranken in der organischen Suche weit oben und generieren viele Klicks und Web-Traffic. Rund um Weihnachten wird es viele Artikel mit ähnlichen Titeln geben, daher empfehlen wir Advertisern, ihre Produkte für Suchmaschinen so gut wie möglich zu präsentieren. Ein wenig Recherche kann sich in der Vorweihnachtszeit sehr auszahlen.

Aktiviere geschlossene Gruppenpromotions

Geschlossene Gruppenaktionen bieten Händlern eine fantastische Plattform, um wichtige Verkaufszeiträume zu verlängern, von denen es im vierten Quartal einige gibt. Damit belohnst du nicht nur wichtige Kunden, sondern kannst auch für einen Umsatzschub in ruhigeren Zeiten sorgen. 

Ein Kunde von Webgains nutzte diese Strategie vor kurzem, indem er ausgewählten Mitarbeitern einen exklusiven Zugang zu seinen Black Friday-Deals bei verschiedenen Publishern gewährte. Das Ergebnis war ein großer Erfolg, der zu einer Umsatzsteigerung von 140 % gegenüber der Vorwoche bei diesen Affiliate-Partnern führte. Der Kunde plant bereits weitere Aktionen dieser Art für die kommenden wichtigen Events. 

Das Ergebnis war ein großer Erfolg, der zu einer Umsatzsteigerung von 140 % gegenüber der Vorwoche bei diesen Affiliate-Partnern führte.

Sicherstellen, dass die Produkt-Feeds korrekt sind

Ähnlich wie am Black Friday werden Advertiser während des Weihnachtsgeschäfts aufgrund der zahlreichen Verkäufe, Angebote und Aktionen wahrscheinlich häufiger die Produktpreise ändern. Daher ist es in dieser Zeit besonders wichtig, dass deine Produkt-Feeds aktuell und korrekt sind. Die Produkt-Feed-Funktion von Webgains ermöglicht es Advertisern, die genaue Uhrzeit festzulegen, zu der ihr Feed jeden Tag abgerufen wird, um sicherzustellen, dass er bei regelmäßigen Preisschwankungen auf dem neuesten Stand bleibt. Zusätzlich steigert dies den Traffic und trägt dazu auch zu einer höheren Konversionsrate bei.

Die Aktualität und Genauigkeit deiner Produkt-Feeds ist derzeit besonders wichtig

Mehr über Produkt-Feeds und ihre Verwendung im Affiliate-Marketing erfährst du hier.


Starte jetzt dein Partnerprogramm bei Webgains

Profitiere noch heute von über 1.800 Advertisern im Webgains Netzwerk